Archiv für Juli 2014

Faruk Ereren Prozess: Folterer im Zeugenstand

Am 7. Juli fand vor dem OLG Düsseldorf ein weiterer Verhandlungstag im §129b-Verfahren gegen Faruk Ereren (siehe Beiträge auf diesem Blog) statt.
Da der Hauptbelastungszeuge Genc immer noch nicht vorgeladen werden konnte und die Türkei auch den Entlastungszeugen Özalander (DHKP-C), der in einem türkischen Gefängnis sitzt, nicht ausreisen lässt (offiziell ist er krank) hat sich das Gericht hauptsächlich mit alten Zeitungsartikeln beschäftigt. (mehr…)