Archiv für Januar 2013

Spendenaufruf – Solidarität mit Tim und allen anderen AntifaschistInnen


Am Mittwoch, den 16. Januar wurde der Berliner Antifaschist Tim zu einer Gefängnisstrafe von 1 Jahr und 10 Monaten ohne Bewährung verurteilt. Tim soll am 13. Februar 2011 per Megafon eine Menschenmenge aufgewiegelt und zum Durchbrechen einer Polizeisperre mit den Worten „nach vorne“ aufgefordert haben. Das Urteil ist ein Skandal und war vor allem politisch motiviert. Der Prozess wird selbstverständlich in der nächsten Instanz neu verhandelt. Allerdings benötigt Tim für die Berufung Geld. Für die Unterstützung im Fall Tim und weiteren von Repression Betroffenen bitte spendet an:

Netzwerk Selbsthilfe e.V.
Kto. 7403887018
BLZ: 100 900 00
Berliner Volksbank
Stichwort: „FREISTAAT“ (mehr…)

Ermordungen von Paris: Professionelle Vorgehensweise laut Pariser Polizei

Soeben hat die kurdische Nachrichtenagentur Firatnews davon berichtet,
dass nach Angaben der Pariser Polizei professionelle Täter die Ermordung
an den drei kurdischen Aktivistinnen vorgenommen hätten. Dem Vorsitzenden
der Föderation kurdischer Vereine in Frankreich, Mehmet Ülker, sei erklärt
worden, dass die Hinrichtung der Kurdinnen auf professionellem Wege
erfolgt sei und eventuell mehrere Täter an dem Verbrechen beteiligt waren. (mehr…)